Sie befinden sich:   /  Kinderland  /  bilinguales Spielen

Bilinguales Spielen



Aimes Kinderland bietet einen bilingualen Spieltreff an. Wir sprechen und spielen mit den Kindern auf "Französisch". 

Durch das gemeinsame Spiel setzen sich die Kinder aktiv mit ihrer Umwelt auseinander, Widerspiegeln Erfahrungen, Kenntnisse und lernen spielerisch eine neue Sprache kennen. Über das Spiel, der kindgemäßen Bestätigung, schlägt das Kind Brücken von der Phantasiewelt zur Realität.

Beim Spielen macht das Kind Erfahrungen, begreift Zusammenhänge, verarbeitet Erlebnisse und übt Verhalten.
Spielen heißt: sich entwickeln, wachsen und reifen lernen. All das geschieht spielerisch von selbst, also aus eigenem Antrieb heraus und mit Lust am Tun.
Wahrnehmung, Bewegung und Körperbewusstsein bilden die Grundelemente für die allerersten, wie auch späteren Spielformen.